EZA MAGAZINE
EZA PODCAST

Einheit in Vielfalt und Vielfalt in Einheit: Vielfalt erfordert Gleichberechtigung

- Lissabon / PT

Ziel des Seminars ist es, eine Diskussion über die Vielfalt auf dem Arbeitsmarkt, zum Beispiel bezogen auf Alter, Geschlecht, sexuelle Ausrichtung, Religion/Weltanschauung oder ethnische Herkunft, zu führen und darüber, was die Zukunft bereithält. Die Maßnahmen zur Beseitigung von Ungleichheiten sollen analysiert und Verbesserungsvorschläge entwickelt werden. Im Ländervergleich sollen Erkenntnisse darüber gewonnen werden, welche Maßnahmen zur Förderung der Vielfalt auf dem Arbeitsmarkt tatsächlich wirksam sind und wo Verbesserungen nötig sind.


Krifa (Kristelig Fagbevægelse)
Rolf Weber und Eik Dahl Bidstrup
Tel.: +45 - 72 27 - 72 53 (Weber)
+45 - 40 33 - 07 77 (Bidstrup)
E-Mail: row(at)krifa.dk (Rolf Weber) und eikb(at)krifa.dk (Eik Dahl Bidstrup)


Sprachen: de, en, es

Projektnummer: 13-02-22-SE