EZA MAGAZINE

Studie zur Telearbeit vorgestellt

Aktuelle Ergebnisse zu Trends bei Telearbeit und die Auswirkungen auf Arbeitnehmer:innen

EZA möchte die Aufmerksamkeit auf eine aktuelle Studie lenken, die vom Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten des Europäischen Parlaments in Auftrag gegeben wurde.

Diese Studie analysiert die jüngsten Trends bei der Telearbeit, ihre Auswirkungen auf Arbeitnehmer:innen, Arbeitgeber:innen und die Gesellschaft sowie die Herausforderungen für die Politikgestaltung. Sie gibt einen Überblick über die wichtigsten legislativen und politischen Maßnahmen, die auf EU- und nationaler Ebene verabschiedet wurden, um mögliche politische Maßnahmen auf EU-Ebene zu identifizieren.

Die Studie basiert auf einer umfangreichen Literaturrecherche, einer Webumfrage, Interviews mit Vertretern europäischer und nationaler Stakeholder sowie fünf Fallstudien von EU-Ländern: Finnland, Deutschland, Irland, Italien und Rumänien.
Sie können die Studie hier finden.