Aktuell

Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen der Europäischen Kommission

„Informations- und Ausbildungsmaßnahmen für Arbeitnehmerorganisationen" ist der Titel der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen der Europäischen Kommission mit der Referenznummer VP/2019/002. Weitere Informationen finden sich auf der Website der GD Beschäftigung, Soziales und Integration. Letzter Abgabetermin ist der 6. Mai 2019.

Lesen Sie mehr

EZA-Seminar in Bukarest: Zukunft der Arbeit – 100 Jahre IAO

Einen Beitrag zum 100jährigen Bestehen der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) zu leisten, war das Ziel des Seminars in Bukarest zum Thema „Zukunft der Arbeit“, dass in Zusammenarbeit zwischen Cartel Alfa und EZA vom 4. bis 6. Februar 2019 stattfand.

Die Teilnehmer/innen tauschten sich über die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der zukünftigen Arbeitswelt aus und...

Lesen Sie mehr

Neue Mitarbeiterin bei EZA

Seit Januar 2019 ist Michaela Quirin neue Mitarbeiterin des Europäischen Zentrums für Arbeitnehmerfragen (EZA). Sie unterstützt die EZA-Generalsekretärin inhaltlich-konzeptionell und organisatorisch, ist für das Qualitätsmanagement zuständig und fungiert als Datenschutzbeauftragte.

Michaela Quirin spricht Deutsch und Englisch und ist unter der Telefonnummer +49-2223-2998-38 oder unter E-Mail quir...

Lesen Sie mehr

Stellungnahme der Internationalen Plattform für Kooperation und Migration zum UN-Migrationspakt

Seminare im Februar 2019

Zukunft der Arbeit (Beitrag zum 100jährigen Jubiläum der ILO) 04.02. - 06.02.2019, București / RO CNS "Cartel Alfa" / F.N.CORESI (Confederaţia Naţională Sindicală "Cartel Alfa" / Fundaţia Naţională CORESI)

Kontaktperson: Cecilia Gostin

E-Mail: def3@cartel-alfa.ro

 

Kapazitätsaufbau von Arbeitnehmerorganisationen – das künftige Bild von Arbeitnehmerorganisationen angesichts sich verändernder...

Lesen Sie mehr

Der neue EZA-Präsident: Luc Van den Brande

EZA-Startseminar 2018

Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze: Gefährliche Substanzen erkennen und handhaben“