Aktuell

EZA erhält Beobachterstatus bei der ILO

Erstmals wurde das Europäische Zentrum für Arbeitnehmerfragen (EZA) offiziell als Beobachter zur Internationalen Arbeitskonferenz der ILO (Internationale Arbeitsorganisation) eingeladen. Eine EZA-Delegation unter Leitung von EZA-Präsident Bartho Pronk wird an der diesjährigen 105. Sitzung teilnehmen, die von 30. Mai bis 11. Juni 2016 in Genf stattfinden wird. Wichtige Themen werden unter anderem...Lesen Sie mehr


EZA-Bildungsprogramm 2016 erschienen

Das diesjährige EZA-Bildungsprogramm „Europäischer Sozialer Dialog“ orientiert sich inhaltlich an drei Ausgangsfragen: Wie wird man Arbeitnehmer? Was hat direkten Einfluss auf das Arbeitsleben? Welche Elemente des Arbeitslebens beeinflussen die Lebensqualität der Arbeitnehmer? Konkret stehen dabei aktuelle Themen, wie zum Beispiel „Digitale Arbeitswelt“, „Migration / Mobilität der...Lesen Sie mehr


Seminare im Juni 2016

EZA-Stellungnahme: Den Europäischen Sozialen Dialog sichern und stärken

Buch „Conditions and Criteria for Social Dialogue in Europe – the Workers‘ Perspective“