EZA MAGAZINE

Die Folgen der Coronavirus–Pandemie für Arbeitsplätze und die Gesellschaft – Der Tourismussektor: Das Gesicht der Arbeitsplatzunsicherheit

Hybridveranstaltung

In diesem Projekt geht es um Ideen bezüglich der durch die Coronavirus-Pandemie verursachten vorhersehbaren und bereits sichtbaren Beschäftigungseffekte im Tourismus. Es ist geplant,

  • die Auswirkungen der Pandemie auf den Tourismus, insbesondere in Bezug auf die Arbeitslosigkeit, zu bewerten
  • die Maßnahmen, die auf nationaler und europäischer Ebene ergriffen wurden, um dieser ernsten Beschäftigungs- und Wirtschaftslage entgegenzuwirken, zu bewerten
  • Aktionsstrategien zu finden, um die Auswirkungen der Arbeitslosigkeit und der sozialen Ausgrenzung zu mildern, sowohl im Hinblick auf den aktuellen Kontext als auch im Hinblick auf die prognostizierten zukünftigen Probleme


FIDESTRA (Associação para a Formação, Investigação e Desenvolvimento Social dos Trabalhadores)
Maria Reina Martín
Tel.: +351 - 21 - 887 62 59
E-Mail: mariareina.martin(at)gmail.com
 

Sprachen: de, en, fr, it, pt

Projektnummer: 13-03-21-SE