EZA MAGAZINE

Bildung und lebenslanges Lernen – Was führt zu einer „neuen Normalität“?

Das Seminar versucht, eine Antwort auf die Frage zu geben, wie in den „neuen normalen“ Zeiten, die durch die Coronavirus-Pandemie verursacht werden, eine zufriedenstellende Ausbildung und lebenslanges Lernen der Arbeitnehmer/innen am besten umgesetzt werden können. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf jungen Arbeitnehmern/innen, die zum ersten Mal in den Arbeitsmarkt eintreten. Ausgegangen wird von der These, dass ein besseres Bildungssystem und bessere berufliche Bildung, die sich beide an neue Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt flexibel anpassen, zu einer schnelleren Erholung von der Krise beitragen werden.


HKD Napredak (Hrvatsko kulturno društvo Napredak)
Franjo Topić und Goran Štrbac
E-Mail: info(at)hkdnapredak.com und napredakfutura(at)hi.t-com.hr


Sprachen: de, en, hr, it

Projektnummer: 12-03-21-SE