EZA MAGAZINE

Arbeit, Staatsbürgerschaft und Vertretung: Aspekte des sozialen Dialogs auf dem Prüfstein der Zuwanderung in Zeiten von COVID-19

Arbeit, Staatsbürgerschaft und Interessenvertretung durch Arbeitnehmerorganisationen spielen eine Schlüsselrolle im Prozess der Integration von Arbeitsmigranten/innen. Ziel des in Zusammenarbeit mit der Internationalen Plattform für Kooperation und Migration organisierten Seminars ist, die Bedeutung dieser Konzepte im Integrationsprozess zu analysieren und der Frage nachzugehen, welche neuen Herausforderungen für Arbeitnehmerorganisationen durch die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie entstehen.


FLC (Fondazione Luigi Clerici)
Paolo Cesana
Tel.: +39 - 02 - 41 67 57
E-Mail: clerici(at)clerici.lombardia.it

in Zusammenarbeit mit

IPCM (International Platform for Collaboration and Migration)


Sprachen: de, en, es, it

Projektnummer: 11-01-21-PF