Der neue EZA-Präsident: Luc Van den Brande

Der neue Präsident des Europäischen Zentrums für Arbeitnehmerfragen (EZA) Luc Van den Brande, ehemaliger belgischer Minister für Arbeit und Beschäftigung, ehemaliger Ministerpräsident der Region Flandern, ist ausgewiesener Europäer. Derzeit ist er unter anderem Mitglied des EU-Ausschusses der Regionen und Sonderberater des Präsidenten der Europäischen Kommission, Jean-Claude-Juncker, für den...

Lesen Sie mehr

Wahlen beim Europäischen Zentrum für Arbeitnehmerfragen (EZA) – Luc Van den Brande neuer EZA-Präsident

Wechsel an der Spitze: Die Delegierten des Europäisches Zentrum für Arbeitnehmerfragen e.V. haben am 24. November 2018 bei ihrer Generalversammlung in Bukarest den früheren belgischen Minister für Beschäftigung und Arbeit und ehemaligen Ministerpräsidenten von Flandern, Luc Van den Brande, einstimmig zum neuen EZA-Vorsitzenden gewählt. Luc Van den Brande, der auch dem Ausschuss der Regionen sowie...

Lesen Sie mehr

EZA beim 15. Deutschen Betriebsrätetag 2018 in Bonn: Betriebsräte in gesellschaftspolitischer Schlüsselfunktion

Mit einem Info-Stand war das Europäische Zentrum für Arbeitnehmerfragen (EZA) beim 15. Deutschen Betriebsrätetag, der im November 2018 in Bonn stattfand, vertreten. Motto des diesjährigen Treffens war „Wandel gestalten“. Ziel der Konferenz und Info-Messe, zu der über 700 Betriebsräte aus ganz Deutschland gekommen waren, war der Wissenstransfer zu Fachthemen, die Weitergabe von erprobten...

Lesen Sie mehr

Informationsbesuch von Detlef Seif bei EZA

Der Bundestagsabgeordnete Detlef Seif besuchte im November 2018 das Sekretariat des Europäischen Zentrums für Arbeitnehmerfragen (EZA) in Königswinter. Herbert Metzger, Vizepräsident von EZA, und EZA-Generalsekretärin Sigrid Schraml informierten den Bundestagsabgeordneten über die Arbeit von EZA und die 73 Mitgliedsorganisationen in Europa.

Detlef Seif, der Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion...

Lesen Sie mehr

Seminare im Dezember 2018

Die Zukunft der Arbeitnehmerorganisationen in einem sich wandelnden Europa: Analyse und Strategien zur Beteiligung junger Menschen 03.12. - 05.12.2018, Madrid / ES USO – CCFAS (Unión Sindical Obrera – Centro Confederal de Formación y Acción Social) Kontaktperson: Dulce María Moreno Hernández E-Mail: dulce.moreno@uso.es

Von Gewerkschaften zu Arbeitsbeziehungs-Dienstleistern: ein neues Modell 06.12...

Lesen Sie mehr

Neu im EZA-Netzwerk: Centre Européen du Travail

Das Centre Européen du Travail (CET) aus Belgien, ist neues Vollmitglied im Netzwerk des Europäischen Zentrums für Arbeitnehmerfragen (EZA). Der EZA-Verwaltungsrat stimmte der Aufnahme in seiner Sitzung im Oktober 2018 in Warschau, Polen, einstimmig zu.

CET ist ein Verein für sozio-professionelle Integration und hat die Durchführung von Ausbildungs- und Beratungsmaßnahmen für gering qualifizierte...

Lesen Sie mehr

EZA-Aktuell Nr. 3/2018

Themen:

Kampagne der EU-OSHA: EZA erneut Partner der EU-OSHA Kampagne 2018-2019 zum Thema „Gesunde Arbeitsplätze – Gefährliche Substanzen erkennen und handhaben“; EZA-PYW Konferenz in Sofia: Thema: Wer sind die Millenials? Wie ist ihr Verhältnis zur Arbeitswelt? Wie können Arbeitnehmerorganisationen sie erreichen?; Westbalkan – Perspektiven für den EU-Beitritt: Veselin Mitov, Internationaler...

Lesen Sie mehr

Startseminar – Schwerpunkte des Europäischen Sozialen Dialogs

Das diesjährige EZA-Startseminar findet vom 22. bis 23. November 2018 in Bukarest, Rumänien, statt, organisiert von EUROFEDOP (Europese Federatie van het Overheidspersoneel), in Zusammenarbeit mit EZA und mit Unterstützung der Europäischen Union.

Schwerpunkt ist wie jedes Jahr der Austausch über das Bildungsprogramm 2019 „Europäischer Sozialer Dialog“.

Lesen Sie mehr

Jugendbeschäftigung, Zukunft der Arbeit, Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz sowie die Zukunft eines sozialen Europas als Schwerpunkte des EZA-Bildungsprogramms 2019 vorgeschlagen

Die Themen „Jugendbeschäftigung“, „Zukunft der Arbeit“, „Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz“ sowie die „Zukunft eines sozialen Europas“ sollen die Schwerpunkte des Bildungsprogramms 2019 des Europäischen Zentrums für Arbeitnehmerfragen (EZA) bilden. Über die mehr als 70 Projektvorschläge der EZA-Mitgliedzentren berieten sich EZA-Präsidium und EZA-Verwaltungsrat in ihren Sitzungen im...

Lesen Sie mehr

Seminare im November 2018

Die Europäische Säule sozialer Rechte: Auf dem Weg zu einem gerechteren und sozialeren Europa 08.11. - 10.11.2018, Vilnius / LT LDF Education Center  (VsI Lithuanian Labor Federation Education Center ) Kontaktperson: Rasita Martišė E-Mail: rasitaj@gmail.com

 

Die Welt der digitalen Arbeit – Industrie 4.0: Neue Chancen für junge Menschen 13.11. - 15.11.2018, Strasbourg / FR ACLI - ENAIP...

Lesen Sie mehr

EZA-Bildungsprogramm 2019

Der neue EZA-Präsident: Luc Van den Brande

Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze: Gefährliche Substanzen erkennen und handhaben“