Das EZA-Büro in Brüssel zieht um

Zum Jahreswechsel zieht das Brüsseler EZA-Büro in neue Räumlichkeiten in der Koningsstraat/Rue Royale 45. Die Brüsseler Kollegin Esmeralda Van den Bosch kann ab 21. Januar 2019 unter der neuen Telefonnummer +32 2 524 56 47 und der gewohnten E-Mail-Adresse kontaktiert werden.

Lesen Sie mehr

Commissioner Thyssen wins “Woman in Power” at 2018 Women of Europe Awards

Commissioner Marianne Thyssen has won the “Woman in Power” category for showing extraordinary political leadership in Europe at the 2018 Women of Europe Awards, organised by the European Movement International and the European Women’s Lobby. EZA congratulates her warmly!

Lesen Sie mehr

Luc Van den Brande – Rede bei der Generalversammlung von EZA – Bukarest – 24.11.2018

1. Dank und Akzente der Arbeitnehmer/innen

Vielen Dank für Ihr Vertrauen: Ihnen allen sei Dank, den Teilnehmer/innen so vieler Organisationen aus so vielen Ländern.

Ich stelle mich seit über33 Jahren zur Wahl, aber diesmal habe ich nicht so wie sonst kandidiert. Ich wurde gebeten, mich in den Dienst von EZA zu stellen – einem sehr wichtigen europäischen Netzwerk, das mehr als eine Organisation...

Lesen Sie mehr

Grußwort des rumänischen Staatspräsidenten Klaus Werner Iohannis anlässlich der Generalversammlung des Europäischen Zentrums für Arbeitnehmerfragen (EZA) am 24. November 2018 in Bukarest, Rumänien

Ich danke Ihnen für die Einladung und ich beglückwünsche Sie auf diesem Wege für die gesamte Tätigkeit, die Sie durch Ihren Beitrag zur Lösung oder Besserung der Probleme der europäischen Arbeitnehmer und zur Stärkung der Demokratie in der Europäischen Union ausführen.

Heute befindet sich die Europäische Union an einem Kreuzweg. Die europäische Agenda ist von vielfältigen Herausforderungen und...

Lesen Sie mehr

Der neue EZA-Präsident: Luc Van den Brande

Der neue Präsident des Europäischen Zentrums für Arbeitnehmerfragen (EZA) Luc Van den Brande, ehemaliger belgischer Minister für Arbeit und Beschäftigung, ehemaliger Ministerpräsident der Region Flandern, ist ausgewiesener Europäer. Derzeit ist er unter anderem Mitglied des EU-Ausschusses der Regionen und Sonderberater des Präsidenten der Europäischen Kommission, Jean-Claude-Juncker, für den...

Lesen Sie mehr

Wahlen beim Europäischen Zentrum für Arbeitnehmerfragen (EZA) – Luc Van den Brande neuer EZA-Präsident

Wechsel an der Spitze: Die Delegierten des Europäisches Zentrum für Arbeitnehmerfragen e.V. haben am 24. November 2018 bei ihrer Generalversammlung in Bukarest den früheren belgischen Minister für Beschäftigung und Arbeit und ehemaligen Ministerpräsidenten von Flandern, Luc Van den Brande, einstimmig zum neuen EZA-Vorsitzenden gewählt. Luc Van den Brande, der auch dem Ausschuss der Regionen sowie...

Lesen Sie mehr

EZA beim 15. Deutschen Betriebsrätetag 2018 in Bonn: Betriebsräte in gesellschaftspolitischer Schlüsselfunktion

Mit einem Info-Stand war das Europäische Zentrum für Arbeitnehmerfragen (EZA) beim 15. Deutschen Betriebsrätetag, der im November 2018 in Bonn stattfand, vertreten. Motto des diesjährigen Treffens war „Wandel gestalten“. Ziel der Konferenz und Info-Messe, zu der über 700 Betriebsräte aus ganz Deutschland gekommen waren, war der Wissenstransfer zu Fachthemen, die Weitergabe von erprobten...

Lesen Sie mehr

Informationsbesuch von Detlef Seif bei EZA

Der Bundestagsabgeordnete Detlef Seif besuchte im November 2018 das Sekretariat des Europäischen Zentrums für Arbeitnehmerfragen (EZA) in Königswinter. Herbert Metzger, Vizepräsident von EZA, und EZA-Generalsekretärin Sigrid Schraml informierten den Bundestagsabgeordneten über die Arbeit von EZA und die 73 Mitgliedsorganisationen in Europa.

Detlef Seif, der Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion...

Lesen Sie mehr

Seminare im Dezember 2018

Die Zukunft der Arbeitnehmerorganisationen in einem sich wandelnden Europa: Analyse und Strategien zur Beteiligung junger Menschen 03.12. - 05.12.2018, Madrid / ES USO – CCFAS (Unión Sindical Obrera – Centro Confederal de Formación y Acción Social) Kontaktperson: Dulce María Moreno Hernández E-Mail: dulce.moreno@uso.es

Von Gewerkschaften zu Arbeitsbeziehungs-Dienstleistern: ein neues Modell 06.12...

Lesen Sie mehr

Neu im EZA-Netzwerk: Centre Européen du Travail

Das Centre Européen du Travail (CET) aus Belgien, ist neues Vollmitglied im Netzwerk des Europäischen Zentrums für Arbeitnehmerfragen (EZA). Der EZA-Verwaltungsrat stimmte der Aufnahme in seiner Sitzung im Oktober 2018 in Warschau, Polen, einstimmig zu.

CET ist ein Verein für sozio-professionelle Integration und hat die Durchführung von Ausbildungs- und Beratungsmaßnahmen für gering qualifizierte...

Lesen Sie mehr

EZA-Bildungsprogramm 2019

Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze: Gefährliche Substanzen erkennen und handhaben“

Deutscher Betriebsrätetag 2019 in Bonn