Seminare im November 2018

Die Europäische Säule sozialer Rechte: Auf dem Weg zu einem gerechteren und sozialeren Europa 08.11. - 10.11.2018, Vilnius / LT LDF Education Center  (VsI Lithuanian Labor Federation Education Center ) Kontaktperson: Rasita Martišė E-Mail: rasitaj@gmail.com

 

Die Welt der digitalen Arbeit – Industrie 4.0: Neue Chancen für junge Menschen 13.11. - 15.11.2018, Strasbourg / FR ACLI - ENAIP...

Lesen Sie mehr

EZA-HIVA-Studie zum europäischen Güterverkehr erschienen

Den Transportsektor in Europa – speziell den Güterverkehr – hat die jetzt erschienene Studie „Wirtschaftliche Analyse des Straßengüterverkehrs in Belgien im europäischen Kontext“ im Blick. Die Studie wurde von dem belgischen Forschungsinstitut HIVA in Zusammenarbeit mit EZA erarbeitet und beschäftigt sich vor allem mit der Entsendung von Arbeitnehmern im Transportsektor. Mehr Informationen finden...

Lesen Sie mehr

Neue Broschüre: Junge Menschen und der Arbeitsmarkt

EZA-Beiträge zum sozialen Dialog 30 erschienen

Das Thema Jugendbeschäftigung in den breiteren Kontext von wirtschaftlicher Entwicklung, Ökologie, Nachhaltigkeit und sozialem Zusammenhalt zu stellen, war Ziel der EZA-Projektkoordinierung „Junge Menschen und der Arbeitsmarkt“.

Lesen Sie mehr

COMECE: Konferenz zur Zukunft der Arbeit am 27. November 2018

Im Rahmen der Jubiläumsinitiative der ILO zur Zukunft der Arbeit veranstaltet die Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Union (COMECE) mit ihren religiösen wie auch glaubensbasierten Partnern und der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) eine europäische Konferenz zum Thema „Die Zukunft der Arbeit gestalten - Ein glaubensbasierter Beitrag zur Jubiläumsinitiative der ILO“. Die...

Lesen Sie mehr

EZA-Mitglied BOFOS ausgezeichnet

Als einzige Gewerkschaft wurde das EZA-Mitglied SS BOFOS (Autonomous Trade Union of Employees in Banks, Insurance Companies and other Financial Organizations of Serbia) mit der Gedenktafel „28. April“ des serbischen Ministeriums für Arbeit, Beschäftigung, Veteranen und Soziale Angelegenheiten ausgezeichnet.

Diese Auszeichnung wird alljährlich an Einzelpersonen, Organisationen und Vereine...

Lesen Sie mehr

Seminare im Juli 2018

Nachhaltiges Wachstum und inklusiver Arbeitsmarkt – welche Rollen spielen dabei die Sozialpartner? 04.07. - 06.07.2018, Vilnius / LT LPS „Solidarumas“ (Lietuvos Profesinė Sąjunga „Solidarumas“) Kontaktperson: Kristina Krupavičienė E-Mail: kristinalpss@hotmail.com

 

Die menschliche Dimension des digitalen Zeitalters: Der Einsatz von Gewerkschaften für effektive Lösungsansätze zur Gestaltung der...

Lesen Sie mehr

EZA-Präsident Bartho Pronk hält Rede bei ILO

Es fehlen sozial anerkannte Arbeits-, Bildungs- und Betreuungsmodelle mit einer wirklichen Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern. Um diesen Mangel möglichst schnell zu beheben, muss der Soziale Dialog genutzt werden. Dies erklärte Bartho Pronk, Präsident des Europäischen Zentrums für Arbeitnehmerfragen (EZA), im Plenum der diesjährigen Internationalen Arbeitskonferenz (IAK) der...

Lesen Sie mehr

EZA-Beiträge zum sozialen Dialog 29 erschienen: Digitale Arbeitswelt

In einem wissenschaftlich-praktischen Bildungsprojekt hatte das Europäische Zentrum für Arbeitnehmerfragen (EZA) im Bildungsjahr 2016/2017 gemeinsam mit dem vom Österreichischen Zentrum für Arbeitnehmerbildung (ÖZA) beauftragten Forschungs- Institut für höhere Studien (IHS) wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Digitalisierung und Arbeitsmarkt in die Seminare von fünf Bildungspartnern aus dem...

Lesen Sie mehr

EZA-Betriebsräte im Amt bestätigt

Wiedergewählt wurden die beiden EZA-Betriebsräte bei der diesjährigen Betriebsratswahl am 16. Mai 2018. Erneut ist Victoria Znined Betriebsrätin und Norbert Klein stellvertretender Betriebsrat.

In ganz Deutschland finden im Zeitraum zwischen 1. März und 31. Mai 2018 Betriebsratswahlen statt. Die Wahlen wie auch im allgemeinen die Mitbestimmung in betrieblichen Angelegenheiten, die die...

Lesen Sie mehr

Neue Mitarbeiterinnen bei EZA

Seit 1. Mai 2018 ist Giusi Silvestri neue Mitarbeiterin von EZA. Sie vertritt Piera Sofia, die in Elternzeit geht, vorwiegend im Bereich „Seminare und Forschung“ und „Finanzen“.

Giusi Silvestri spricht Italienisch, Deutsch, Spanisch, Englisch und Französisch. Sie ist unter der Telefonnummer +49-2223-2998-27 oder unter E-Mail silvestri@eza.org zu erreichen.

Ebenfalls am 1. Mai 2018 begann Selina...

Lesen Sie mehr

Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze: Gefährliche Substanzen erkennen und handhaben“

EZA Internetführer 2018

Deutscher Betriebsrätetag 2018 in Bonn

EZA-Bildungsprogramm 2018