News-Archiv

Seminare im November 2017

Intervention strategies for integrating refugees and immigrants in the European labour market

11/2017, Valencia / Spain

FIDESTRA (Associação para a Formação, Investigação e Desenvolvimento Social dos Trabalhadores)

Contact: Maria Reina Martin

E-Mail: mariareina.martin@gmail.com

 

Train for a successful working life: exchanging good practices

02.11. - 04.11.2017, Fátima / Portugal

FIDESTRA...

Lesen Sie mehr

Aufruf zur Beteiligung am Welttag für menschenwürdige Arbeit am 7. Oktober – Stopp der Profitgier

„Stopp der Profitgier“ ist das Motto des diesjährigen Welttags für menschenwürdige Arbeit, der am 7. Oktober zum zehnten Mal stattfindet. Überall auf der Welt haben Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer weiterhin unter der anhaltenden globalen Wirtschaftskrise und der Zunahme prekärer Beschäftigungsverhältnisse zu leiden. Das globale Lieferkettenmodell, das die Weltwirtschaft heute beherrscht,...

Lesen Sie mehr

Austausch zwischen COMECE und EZA

Markus Vennewald, Politischer Referent für soziale und wirtschaftliche Angelegenheiten bei der COMECE (Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft) stattete dem EZA-Sekretariat im September 2017 einen Besuch ab.

EZA-Generalsekretärin Sigrid Schraml und die Leiterin des Brüsseler EZA-Büros Esmeralda Van den Bosch tauschten sich mit Vennewald über die jeweiligen aktuellen...

Lesen Sie mehr

EZA und MCL/EFAL unterstützen Gewerkschaftskollegen von VOST „VOLYA“ aus der Ukraine – Seminar über Sozialen Dialog und Arbeitsmigration in Lemberg

Durch Vermittlung des Europäischen Zentrums für Arbeitnehmerfragen (EZA) fand in Lemberg, Ukraine, ein Seminar zum Thema „Sozialer Dialog und Arbeitsmigration in der Europäischen Union und der Ukraine im Kontext der christlichen Sozialehre“ für Mitglieder des ukrainischen EZA-Beobachters VOST „VOLYA“ statt. Organisiert und durchgeführt wurde das Seminar durch das EZA-Mitglied MCL / EFAL (Movimento...

Lesen Sie mehr

Seminare im Oktober 2017

Sozialer Dialog im Bildungswesen

02.10. - 04.10.2017, Breslau / Polen

KK NSZZ "Solidarno??" (Komisja Krajowa NSZZ "Solidarno??")

Kontaktpersonen: El?bieta Wielg und Józef Mozolewski

E-Mail: e.wielg@solidarnosc.org.pl und zr.podlaskiego@solidarnosc.org.pl

 

Wie kann man die Sozialpartner angesichts der neuen Realitäten des Sozialen Dialogs stärken?

02.10. - 04.10.2017, Barcelona / Spanien ...

Lesen Sie mehr

EZA-Aktuell Nr. 2/2017

Themen: Interview mit mit David Pascal Dion, Referatsleiter „Sozialer Dialog“ der Generaldirektion Beschäftigung, Soziales und Integration der Europäischen Kommission; EZA-Präsident Bartho Pronk hält Rede bei ILO

DE   EN   ES   FR   HR

Lesen Sie mehr

EZA und Solidarno?? unterstützen Gewerkschaftskollegen von Vost Volya aus der Ukraine – Medienseminar in Lemberg

Durch Vermittlung des Europäischen Zentrums für Arbeitnehmerfragen (EZA) fand vom 6. bis 7. April 2017 in Lemberg, Ukraine, ein Seminar zum Thema „Medien – Training für Gewerkschafter“ für Mitglieder des ukrainischen EZA-Beobachters VOST „VOLYA“ statt. Angeleitet durch Trainer der Bildungsabteilung des EZA-Mitglieds NSZZ Solidarno??, beschäftigten sich 20 Gewerkschafter aus verschiedenen Branchen...

Lesen Sie mehr

EZA-Präsident Bartho Pronk hält Rede bei ILO

Es wird ein starker sozialer Dialog in Europa und weltweit gebraucht, damit grüne Arbeitsplätze ein Schlüsselelement für die Zukunft der Arbeit, wie wir sie wollen, werden können. Dies erklärte Bartho Pronk, Präsident des Europäischen Zentrums für Arbeitnehmerfragen (EZA), im Plenum der diesjährigen Internationalen Arbeitskonferenz (IAK) der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), die im Juni...

Lesen Sie mehr

EZA-Beiträge zum sozialen Dialog 27 erschienen: „Integration und Inklusion auf dem Arbeitsmarkt der Europäischen Union“

Sieht man auf die Initiativen und Bestrebungen in Bezug auf Integration und Inklusion auf dem Arbeitsmarkt in Europa, so ist dieses Thema verbunden mit Zielgruppen, die Schwierigkeiten haben, einen Arbeitsplatz zu finden und zu behalten.

Der Begriff „Inklusion“ steht dabei für Anstrengungen zur Schaffung von Beschäftigung für Menschen mit Behinderungen.

„Integration“ weist auf alle anderen...

Lesen Sie mehr

Seminare im Juli und August 2017

Menschenwürdige Arbeit und prekäre Beschäftigungsverhältnisse in Europa: Flüchtlinge, Prekariat

12.07. - 15.07.2017, Ávila / Spanien

ECWM - EBCA - MTCE (European Christian Workers Movement)

Kontaktperson: Manuel Copé Tobaja

E-Mail: coordination@mtceurope.org

 

Die digitale Arbeitswelt – Industrie 4.0 im Kultur- und Kunstsektor: Arbeitsbedingungen, Anforderungen neuer beruflicher Kompetenzen,...

Lesen Sie mehr

Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze: Gefährliche Substanzen erkennen und handhaben“

EZA Internetführer 2018

EZA-Bildungsprogramm 2018