EZA-Bildungsprogramm 2016

Das diesjährige EZA-Bildungsprogramm „Europäischer Sozialer Dialog“ orientiert sich inhaltlich an drei Ausgangsfragen:

Wie wird man Arbeitnehmer?

Was hat direkten Einfluss auf das Arbeitsleben?

Welche Elemente des Arbeitslebens beeinflussen die Lebensqualität der Arbeitnehmer?

Konkret stehen dabei aktuelle Themen, wie zum Beispiel „Digitale Arbeitswelt“, „Migration / Mobilität der Arbeitnehmer“, „Junge Menschen und der Arbeitsmarkt“, „Grüne Arbeitsplätze“ und „Arbeiten und Leben nach der Krise“ im Mittelpunkt.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Seminaren, den Ansprechpartnern und den Anmeldungsmodalitäten finden Sie im Programm.

Initiates file downloadDE   Initiates file downloadEN   Initiates file downloadES   Initiates file downloadFR   Initiates file downloadIT

Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze – für jedes Alter“

EZA Beiträge zum Sozialen Dialog